Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Spanien 6 Tage
Costa Brava » Malgrat de Mar

Leistungen All inklusive möglich! für Klassenstufe 1 bis 13

  • 5x Übernachtung
  • 5x Halbpension
  • Unterbringung der BegleiterInnen in Einzel- und Doppelzimmern
  • Partyabend
  • Begrüßung durch Ansprechpartner vor Ort
  • jede 12.Person ist frei

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

  • zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
  • Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

4-Sterne-Hotel Hotel Sorra D'Or Unterbringung: Mehrbettzimmer

Lage

Das Hotel Sorra D'Or Beach Club ist zentral gelegenen. Nur eine Fußgängerunterführung trennt die Gäste vom ca. 30m entfernten Strand. Das Zentrum von Malgrat de Mar erreicht man nach nur wenigen Minuten zu Fuß. In nur ca. 200m Entfernung findet man ein Einkaufszentrum mit Restaurants, Pubs und Diskos.

Beschreibung

Die Unterbringung erfolgt in 257 Zimmern. Diese sind mit 1- bis 4-Betten ausgestattet und verfügen über Dusche/WC, Sat TV, Telefon und ein Balkon. Die BegleiterInnen schlafen in Doppel- und Einzelzimmern mit DU/WC, separat von den Schülern.

Ausstattung

Lobby mit Rezeption + 2 Restaurants + Bars + Lift + Aufenthaltsraum mit TV + Süßwasser Swimmingpool mit Sonnenterrasse + Poolbar + gepflegten Gartenanlage + Raum mit Spielen

Grundpreis ab €  125,– pro Person

bei einer Mindestteilnehmerzahl von 49 Personen,
einschließlich Begleitpersonen.

Reisetermin frei wählbar.
Preise pro Person für kleinere Gruppen/Schulklassen auf Anfrage!

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »
 
© 2017 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015