Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Tschechien Auf Entdeckungsreise in der Goldenen Stadt eine Klassenfahrt nach Prag Prag

Unser Reiseziel Prag

Eine Klassenfahrt nach Prag in Tschechien verspricht Kultur pur leckere böhmische Küche. Die „Stadt der hundert Türme“ gilt als eine der schönsten der Welt und zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an.

Ein besonderer Touristenmagnet in der tschechischen Hauptstadt ist die Karlsbrücke, die malerisch über die Moldau führt. Nicht verpassen sollten die Schülerinnen und Schüler eine Bootsfahrt auf dem Fluss, denn so können sie Prag vom Wasser aus kennenlernen. Sehenswert ist außerdem die Prager Burg mit dem imposanten Veitsdom und den vielen verschiedenen Museen. Von hier bietet sich außerdem ein wunderschöner Blick auf die Stadt. Eine Stippvisite wert für die Schulklasse ist auch das Rathaus mit der astronomischen Uhr genauso wie die schöne barocke St.-Nikolaus-Kirche auf der Kleinseite.

In der Goldenen Stadt kann man aber auch lecker essen gehen, probieren sollten Pragurlauber unbedingt gebackenen Edamer oder die berühmten böhmischen Knödel, die hier sowohl herzhaft als auch süß serviert werden.

3-Sterne-Hotel Hotel Beranek

Das Hotel Beranek liegt im Zentrum von Prag, etwa 8 Minuten vom Wenzelsplatz entfernt. Wenige Meter von dem Gebäude gibt es die U-Bahn Station sowie die Straßenbahnhaltestelle I.P. Pavlova, welche die Schulklasse schnell in die Außenbezirke Prags transportieren können. Die Schülerinnen und Schüler haben auf der Klassefahrt nach Prag eine perfekte Möglichkeit, von diesem Ausgangspunkt alle zentral gelegene Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt zu besichtigen. Vor allem gibt es in diesem Stadtviertel viele Museen. Südlich vom Hotel befinden sich das Antonin Dvořák Museum oder das Polizeimuseum, nördlich erreichen die SchülerInnen in wenigen Minuten das Nationalmuseum. Hotel Beranek ist das Unternehmen der Familie Beránek, welche mit ihrer Tätigkeit in Prag schon etwa 150 Jahre lange Tradition hat.

 
© 2022 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2021 , v7.4.30