Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Tschechien Auf Entdeckungsreise in der Goldenen Stadt eine Klassenfahrt nach Prag Prag

Unser Reiseziel Prag

Eine Klassenfahrt nach Prag in Tschechien verspricht Kultur pur leckere böhmische Küche. Die „Stadt der hundert Türme“ gilt als eine der schönsten der Welt und zieht jedes Jahr Millionen von Touristen an.

Ein besonderer Touristenmagnet in der tschechischen Hauptstadt ist die Karlsbrücke, die malerisch über die Moldau führt. Nicht verpassen sollten die Schülerinnen und Schüler eine Bootsfahrt auf dem Fluss, denn so können sie Prag vom Wasser aus kennenlernen. Sehenswert ist außerdem die Prager Burg mit dem imposanten Veitsdom und den vielen verschiedenen Museen. Von hier bietet sich außerdem ein wunderschöner Blick auf die Stadt. Eine Stippvisite wert für die Schulklasse ist auch das Rathaus mit der astronomischen Uhr genauso wie die schöne barocke St.-Nikolaus-Kirche auf der Kleinseite.

In der Goldenen Stadt kann man aber auch lecker essen gehen, probieren sollten Pragurlauber unbedingt gebackenen Edamer oder die berühmten böhmischen Knödel, die hier sowohl herzhaft als auch süß serviert werden.

4-Sterne-Hotel Hotel Iris

Das 4-Sterne-Hotel Iris ist in einem Fußballstadion integriert und liegt nur 4 Kilometer vom Prager Zentrum entfernt, welches mit Bus und Bahn leicht zu erreichen ist. Ein besonderes Erlebnis wartet auf die Schülerinnen und Schüler auf der Klassenfahrt nach Prag, wenn sie dieses Hotel buchen. Im modernen Fußballstadion von Slavia Praha werden nämlich nicht nur die Heimspiele des bekannten Fußballklubs ausgetragen, sondern es ist ebenfalls ein Ort, wo kulturelle und musikalische Veranstaltungen stattfinden. Wenn gerade kein Fußballspiel am Programm ist, dann ist Iris Hotel ein ruhiger Ort, wo die Schulklasse ruhige Unterkunft findet.

 
© 2022 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2021 , v7.4.30