Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Bayern 3 Tage
Stadt der Lebkuchen Nürnberg Nürnberg

Leistungen 3-Tage-Basis Schulfahrt Nürnberg für Klassenstufe 5 bis 13

  • Bustransfer ab/an gewünschtem Abfahrtsort, der bis zu 250km von Nürnberg entfernt sein sollte
  • 4x Übernachtung wie beschrieben
  • 4x Frühstück
  • Doppel- und Einzelzimmerzuschlag für die BegleiterInnen, wenn notwendig

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

  • zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
  • Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

Jugendherberge Jugendherberge Nürnberg Unterbringung: Mehrbettzimmer

Grundpreis ab €  129,– pro Person

bei einer Mindestteilnehmerzahl von 49 Personen,
einschließlich Begleitpersonen.

Reisetermin frei wählbar:

Preise pro Person für Gruppen ab Personen (EUR)

433731251913
139,–149,–159,–179,–219,–309,–

Dieses Angebot gilt für folgende Abfahrtsorte (ggf. mit Aufpreis):

Aufpreis p.P., EUR
Nürnberg in Franken sollte nicht mehr als 250km von der Schule entfernt sein.Kein Aufpreis

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »

Unser Reiseziel Nürnberg

Nicht nur zur Zeit des Nürnberger Christkindlesmarkt ist Nürnberg in Bayern eine Klassenfahrt wert. Die zweitgrößte Stadt im bayrischen Freistaat hat mit über 30 Museen Kultur und Geschichte pur zu bieten. So sollten die Schülerinnen und Schüler dem Germanischen Nationalmuseum und dem Museum für Kunst und Design unbedingt einen Besuch abstatten.

An das dunkle Kapitel der Deutschen Geschichte erinnert das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände. Die Dauerausstellung „Faszination und Gewalt“ schildert alles Wichtige zu den Reichsparteitagen der Nationalsozialisten und zu den Nürnberger Prozessen nach dem Zweiten Weltkrieg. Auf der Ausflugs-Agenda der Schulklasse sollte auch eine Stippvisite bei der Kaiserburg stehen. Sie erhebt sich majestätisch über den Altstadtdächern und ist das Wahrzeichen der Stadt. Alles Wissenswertes um den berühmten Maler Albrecht Dürer vermittelt das gleichnamige Haus in Nürnberg, denn Dürer wurde in der Lebkuchenstadt geboren. Ein steinerner Zeuge längst vergangener Tage ist die Kaiserstallung, ein Kornspeicher aus dem Jahre 1494/1495.

Empfehlungen aus dem Klassenreisenplaner:

 
© 2017 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015