Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Sachsen 5 Tage
Colditz an der Zwickauer Mulde Sächsisches Burgen- und Heideland » Colditz

Leistungen Busreise 4x Ü/Halbpension für Klassenstufe 1 bis 13

  • Busfahrt ab/an gewünschtem Abfahrtsort
  • 4x Übernachtung
  • 4x Halbpension
  • Unterbringung der BegleiterInnen in Einzel- und Doppelzimmern
  • Ausflug nach Leipzig
  • Besuch des zeitgeschichtlichen Forums
  • Abenteuertag mit Schlauchboottour auf der Mulde, Mittagessen und Wanderung zurück zur Unterkunft (ca. 5h)
  • Ausflug nach Kriebstein mit Möglichkeit zur Burgbesichtigung und Schiffahrt auf der Talsperre Kriebstein
  • 1h Führung im Schloß Colditz
  • Eintritt in das Schloß Colditz
  • Grillabend anstelle Abendessen
  • jede 12.Person ist frei

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

  • zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
  • Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

Jugendherberge Europa-Jugendherberge Schloss Colditz Unterbringung: Mehrbettzimmer

Lage

Die Jugendherberge Schloss Colditz liegt in der 5000 Einwohner zählende Kleinstadt zu beiden Seiten der Zwickauer Mulde. Während der Klassenfahrt nach Colditz lässt sich Geschichte durch zahlreiche historische Bauten, den Marktplatz mit dem Renaissance-Rathaus, die Stadtkirche St. Egidien und natürliches des Schlosses selbst mit seinem Fluchtmuseum und dem Fluchttunnel hautnah erleben.

Der nahegelegene Colditzer Forst lädt zu einem Ausflug zur Parthequelle, dem Weißer Stein, dem Altteich oder Jägerstein ein. Bei einer Schlauchboot- oder Paddeltouren auf der Mulde.
können sich die Schüler sportlich betätigen.

Colditz liegt 50km südöstlich von Leipzig, welches Sie nach ca. 1 Stunde Fahrt erreichen.

Beschreibung

Den Schülern stehen während ihres Aufenthaltes Vier- bis Sechsbettzimmer mit eigener Dusche und WC zur Verfügung. Die Begleiter werden in Doppel- oder Einzelzimmern untergebracht.

Ausstattung

Tischtennis + Tischkicker + Airhockey + Flipper + Bibliothek + TV-Raum + Bastelzimmer + Kinderspielzimmer + Grillplatz + Freiterrasse + W-LAN + Disco zur Eigennutzung + Wunschfilmkino + Speiseraum + 7 Funktionsräume mit einer Größe bis 96 qm

Grundpreis ab €  199,– pro Person

bei einer Mindestteilnehmerzahl von 49 Personen,
einschließlich Begleitpersonen.

Reisetermin frei wählbar.
Preise pro Person für kleinere Gruppen/Schulklassen auf Anfrage!

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »

Unser Reiseziel Sächsisches Burgen- und Heideland » Colditz

Geschichte hautnah erleben kann man bei einer Klassenfahrt nach Colditz an der Zwickauer Mulde. Hoch oben über der Stadt thront das Schloss Colditz, dessen Ursprung bis in das 11. Jahrhundert zurückreicht. Bekannt wurde das Schloss durch seine Nutzung als Gefangenenlager im Zweiten Weltkrieg. Das Schloss galt als ausbruchssicher und trotzdem versuchten einige Gefangene, aus dem Lager zu fliehen. In mehreren interessanten Ausstellungen können die Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte über die Geschichte des Schlosses erfahren.

Sehenswert ist auch der Marktplatz von Colditz mit dem schönen Renaissance-Rathaus. Interessante Informationen zur Geschichte der Stadt Colditz erfährt die Schulklasse im Stadtmuseum.

Im Sommer lädt das Freizeitbad und Waldbad zum Baden und Sonnen ein. Etwas ganz Besonderes ist eine Paddeltour auf der Mulde, bei der man die Umgebung vom Wasser aus erkunden kann. Einen Ausflug wert ist auch der Colditzer Wald, der sich ideal für Wanderungen und Radtouren eignet.

 
© 2017 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2015