Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Österreich 5 Tage
Grenzenloser Rodelspaß bei einer Klassenfahrt nach Radstadt Salzburger Land » Radstadt

Unser Reiseziel Radstadt

Wintersportler kommen bei einer Klassenfahrt nach Radstadt in Österreich voll auf ihre Kosten. Acht Liftanlagen und über 17 Kilometer Skipiste laden die Schülerinnen und Schüler hier zum Skifahren und Snowboarden ein. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, in Radfeld gibt es die passende Piste für jeden Skifahrer. Der Ort kann sich damit rühmen, eine der längsten beleuchteten Rodelanlagen der Region zu besitzen. Ganze sechs Kilometer ist die Rodelbahn lang. So ist der Rodelspaß für die ganze Schulklasse also garantiert. Nach dem Spaß im Pulverschnee locken urige Skihütten mit leckeren deftigen regionalen Köstlichkeiten zum Genießen und Probieren ein. Die traumhafte Kulisse der Radstadter Tauern eignet sich hervorragend für Erkundungstouren mit Schneeschuhen. Im Sommer verwandelt sich das Gebiet in ein Paradies für Aktivsportler. Dann laden die Rad- und Wanderwege zu Toren durch die schöne Bergkulisse ein. Die klaren Bergseen sorgen für wohltuende Erfrischung an heißen Tagen.

Jugendhotel Jugendhotel Simonyhof

Radstadt ist vor allem als Wintersportort weit bekannt. Aber auch im Sommer bietet die Region vielfältige Möglichkeiten für Sport- und Erlebnisbegeisterte.

 
© 2021 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019