Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Bayern Franken » Bayreuth

Jugendherberge Jugendherberge Bayreuth

Nahe dem Fichtelgebirge lädt die Jugendherberge in Bayreuth zum Verweilen ein. Nicht zuletzt wegen ihrem super Ausgangspunkt ins Grüne reisen Schüler und Schülerinnen einer Klassenfahrt gerne hierher. Des Weiteren ist die Jugendherberge in der Region Bayern einzigartig, weil auch körperlich eingeschränkte Menschen hier optimale Bedingungen haben, eine schöne Zeit zu erleben. Fast alle Bereiche sind barrierefrei und somit angenehm zu nutzen. Die nächstgelegenen größeren Städte sind Pottenstein (30 Kilometer), Hartenstein (49 Kilometer) und Wirsberg (24 Kilometer). Bis zum Ortskern Bayreuth laufen die Schulklassen circa 20 Minuten. Er ist 2,4 Kilometer entfernt. Die Integrationsjugendherberge erreichen die Schüler und Schülerinnen ganz einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ein Bus hält direkt vor der Haustür – die Klasse nimmt entweder die Linie 306 oder die Linie 310 Richtung Universität und fährt weiter bis zur Haltestelle Kreuzsteinbad. Von dort aus sind es nur wenige Meter bis zur Jugendherberge. Der Bahnhof der Stadt ist drei Kilometer entfernt. Zahlreiche Radwege laden die Schulklassen zum Wandern ein. Nicht weit von der Herberge finden sich auch Schloss und Park Fantaisie mit dem bekannten Gartenkunstmuseum. Ein Ruderbootverleih ist nur 10 Minuten entfernt. Auch bis zu Skatepark und Tennishalle/platz laufen die Schüler nur ungefähr drei Kilometer.

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019