Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Brandenburg Erholung pur in der Uckermark in Ahlimbsmühle Brandenburgische Seen » Schorfheide » Ahlimbsmühle

Unser Reiseziel Ahlimbsmühle

Direkt in die Uckermark und in die Mitte des Biosphärenreservates Schorfheide entführt eine Klassenfahrt nach Ahlimbsmühle im Norden von Brandenburg. Das Biosphärenreservat ist etwa 1300 Quadratkilometer groß und lädt zum Erholen und Entspannen in der Natur ein. Hier können die Schülerinnen und Schüler Wanderungen machen oder die Umgebung mit dem Rad erkunden.

Ausflugsmöglichkeiten gibt es in der Umgebung von Ahlimbsmühle zuhauf, so lohnt sich beispielsweise eine Fahrt in das Slawendorf nach Neustrelitz. Sehenswert ist außerdem der Ort Chorin mit seinem berühmten Kloster. Das einstige Zisterzienserkloster wurde ab dem Jahre 1237 gebaut und ist eine architektonische Perle der frühen norddeutschen Backsteingotik.

Ein Ausflug nach Templin verspricht Badespaß für die ganze Schulklasse. In der Naturtherme gibt es mehrere Strömungskanäle, Rutschen und Wasserfälle, die garantiert keine Langeweile aufkommen lassen.

Von Ahlimbshausen aus ist Berlin nur etwa eine halbe Stunde entfernt. Dort warten der Reichstag, das Brandenburger Tor und der Fernsehturm auf Besucher.

Gästehaus Gästehaus Ahlimbsmühle

Bei einer Klassenfahrt in die norddeutsche Ortschaft Ahlimbsmühle befindet sich die Unterkunft in der Ferienanlage „Gästehaus Ahlimbsmühle“, direkt am Lübbesee und inmitten des Biosphärenreservates Schorfheide. Lübesse, samt gleichnamiger Gemeinde, gehört zum Landkreis Ludwigslust-Parchim, welcher der historischen Region Uckermark, im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern angehört. Die Gemeinde ist über B106, etwa 13 Kilometer südlich von Schwerin, zu erreichen. Die A24 ist ca. 7 Kilometer über die Anschlussstelle in Wöbbelin zu erreichen. Von hier aus kann man verschiedene Unternehmungen wie beispielweise eine Besichtigung des neuen Slawendorfes im rund 54 Kilometer entfernten Neustrelitz, die Fahrt zum Wildpark Schorfheide, einen Tag in der 3 Kilometer entfernten Naturtherme Templin oder einen Ausflug in die ebenfalls nur 116 Kilometer nördlich liegende Hansestadt Rostock planen. Sportsfreunde sollten sich den Uckermärkischer Fahrradrundweg, mit seinen idyllischen Naturlandschaften, nicht entgehen lassen.

 
© 2021 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019