Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Brandenburg 3 Tage
Schlaubetal » Seenland Oder-Spree » OT Bremsdorf

Leistungen Mit Lupe und Kescher den kleinen See-Tieren auf der Spur! für Klassenstufe 1 bis 6

  • Bustransfer ab/an gewünschter Abfahrtsstelle, die nicht mehr als 250km von Bremsdorf entfernt liegen sollte
  • 2x Übernachtung mit Vollpension in Mehrbettzimmern wie beschrieben
  • 2x Übernachtung in Einzelzimmern für die BegleiterInnen wie beschrieben
  • Programm wie beschrieben
  • - Exkursion mit Kescher und Lupe zum Treppelsee
  • - Besuch Reiterhof Richter in Schneeberg
  • - aktive Freizeitgestaltung
  • - Transferkosten vor Ort
  • Hilfe bei der Programmgestaltung
  • Organisation des gewünschten Programms
  • keine Freiplätze - Bitte teilen Sie uns die gewünschte Anzahl mit!

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

  • zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
  • Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

Jugendherberge Jugendherberge Bremsdorfer Mühle Unterbringung: Mehrbettzimmer

Lage

Die Original Bremsdorfer Mühle liegt direkt hinter der Jugendherberge, an der Schlaube. Vor dem Haus befindet sich gleich die Bushaltestelle und der Große Treppelsee lädt ganz in der Nähe zum Baden ein. Ausflüge sind nach Beeskow (15 km), Eisenhüttenstadt (15 km), an die polnische Grenze (40 km) und Berlin (100 km) möglich. Die Herberge ist bestens für Schulklassen, Familien und Gruppen geeignet. Das Thema Nachhaltigkeit spielt hier eine überaus wichtige Rolle. Die Umweltjugendherberge erstreckt sich auf einem 20.000 Quadratmeter großen Naturgrundstück.

Beschreibung

Die SchülerInnen werden in gemütlichen 40 Zimmern mit insgesamt 36 Betten untergebracht. Die Klassen finden 8 Einzelzimmer mit Dusche und WC und
32 Vierbettzimmer mit Dusche und WC vor. Außerdem stehen 4 Gemeinschaftsräume für jeweils 160 Personen bereit.

Ausstattung

Ökologie und Umweltbildung + Grill- und Lagerfeuerplatz + Badestrand + GPS-Geräte-Verleih für Geocaching + Beachvolleyball + Kleinfeld-Fußballplatz + Streetbasketball + Tischtennis (In- und Outdoor) + Großfeldschach -Mühle und Dame + Sportgeräteverleih + Abenteuer- und Erlebnisangebote für Gruppen + Seilbahn + Kistenklettern + Blindenkarawane + Crossgolf + Bogenschießen + ideales Wegenetz für Radtouren, zum Wandern und Joggen + Fahrradverleih + Billard + Tischfußball + kostenloses WLAN + Gesellschaftsspieleverleih + Kreatives Basteln + Wanderungen mit Naturpädagogen, Landschaftsführern und Kräuterhexen + Korbflechten mit dem Korbmacher + Lehrpfad Bremsdorfer Planfließ

Preis pro Person ab €  159,–

Reisetermin frei wählbar:

Preise pro Person für Gruppen bis Teilnehmerzahl:

433731251913
 166,– 175,– 189,– 211,– 251,– 343,–

Abfahrtsort:
Der Abfahrtsort sollte nicht mehr als 250km von der Abfahrtsstelle entfernt sein.

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »

Die Jugendherberge Bremsdorfer Mühle lädt alle jungen Forscher*innen auf diese interessante Klassenfahrt ein!
Nach dem Zimmerbezug wartet ein Mittagessen auf die hungrigen Schüler*innen. Fit startet die Gruppe danach auf eine Exkursion zum Thema „Wasser“.
Mit Kescher und Lupe geht es für den Klassenverbund um den Kleinen Treppelsee, denn die Tiere unter Wasser und am Ufer wollen entdeckt werden!
Die Umweltpädagogin, die durch die Natur führt, gibt ihr Wissen über das Leben der einheimischen Tiere gern an die Gruppe weiter. Mit viel Infos im Gepäck lässt es sich auf dem Gelände der Jugendherberge
entweder auspendeln oder noch einmal richtig austoben.
Am nächsten Tag lädt der Reiterhof Richter in Schneeberg ein! Der Bus bringt die Schulklasse nach Schneeberg und schon wartet nach der Ankunft eine Überraschung, die hier aber nicht verraten wird.
Wer gerne reitet oder es ausprobieren möchte oder einen Traktor in Bewegung setzen möchte, wird auf dem Hof auf seine Kosten kommen! Dort gibt es auch ein Mittagessen, bevor nachmittags der Weg zurück
in die Herberge angetreten wird. Wie wäre es danach mit baden gehen oder Holz für das Lagerfeuer sammeln? Abends wird es dann für die Schüler*innen gemütlich: das Lagerfeuer bringt alle zusammen und
bekämpft auch den kleinen Hunger mit selbst gebackenem Stockbrot.
Am 3. Tag warten nach dem Frühstück noch Tischtennis oder Fußball, damit es für die Klasse fröhlich nach Hause gehen kann.

 
© 2019 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2018