Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Brandenburg Zu Besuch im idyllischen Havelland in Paulineaue Berliner Umland » Havelland » Paulineaue

Unser Reiseziel Paulineaue

Eine Klassenfahrt nach Paulinaue in Brandenburg führt ins idyllische Havelland. Im märkischen Havelland können die Schülerinnen und Schüler durch die malerische Seenlandschaft wandern oder mit dem Rad fahren. Auch mit dem Boot lässt sich die grüne Umgebung hervorragend erkunden. In etwa 15 Kilometer Entfernung lockt der Kleßner See mit gemütlichen Badebuchten zum Schwimmen und Sonnen. Im Waldpark „Lindenholz“ erwartet die Schulklasse ein Naturlehrpfad, der Wissenswertes zur Flora und Fauna des Waldes vermittelt. Unterwegs lädt eine kleine Hütte zur ausgiebigen Rast ein. Nur etwa 45 Kilometer von Paulinaue entfernt liegt die deutsche Hauptstadt Berlin und lockt mit vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Brandenburger, dem Fernsehturm und vielen interessanten Museen auf der Museumsinsel. Ganz in der Nähe befindet sich auch Potsdam mit dem prächtigen Schloss und Park Sanssouci. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel ist darüber hinaus der Potsdamer Einsteinturm, der schon aufgrund seines Aussehens etwas ganz Besonderes ist.

Gästehaus Jugendhaus Paulinenaue

Innerhalb von ca. 35 Minuten ist man mit der Bahn zu günstigen Bahnpreisen im Herzen Berlins. Nur 15 Kilometer westlich von Berlin, doch mitten im Naturparadies des märkischen Havellandes gelegen, garantiert das Jugendhaus Paulinenaue als internationale Jugendbildungs- und begegnungsstätte. Einen schönen Wald findet man in nur wenigen Minuten.Die märkische Landschaft rund um Paulinenaue ist geprägt durch die Havel, ihren Seen und Kanäle. Der Havelländische Große Hauptkanal führt am Ortsrand entlang, der idyllische Kleßner See lockt in 15 km Entfernung mit seine Badebuchten. Die größeren Havelseen liegen im Umkreis von 25-40 km. Badeanstalten in Nauen oder Brandenburg/Havel sind mit der Bahn oder Bus zuerreichen

 
© 2019 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2018