Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Deutschland, Brandenburg Zu Besuch in der Uckermark bei einer Klassenfahrt nach Prenzlau Uckermark » Prenzlau

Unser Reiseziel Prenzlau

Eine Klassenfahrt nach Prenzlau in Brandenburg führt in die wunderschöne Uckermark. Die Stadt liegt idyllisch zwischen Berlin und dem polnischen Stettin. Der Ort kann auf eine bewegte Vergangenheit zurückblicken, die bis weit in die Steinzeit reicht. Noch heute zeugen viele historische Gebäude wie das Franziskanerkloster und die Überreste der Heiligengeistkapelle von der bewegten Vergangenheit der Stadt. Im Franziskanerkloster ist das Kulturhistorische Museum untergebracht, in dem die Schülerinnen und Schüler Wissenswertes über die Vergangenheit der Region erfahren. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört die Marienkirche. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert und gilt als eines der wichtigsten Beispiele Norddeutscher Backsteingotik. Aus dem Mittelalter stammt auch die alte Stadtmauer, die damals die Einwohner von Prenzlau gegen Eindringlinge schützen sollte. Am Unteruckersee erwartet die Schulklasse eine grüne Naturidylle, die zum Wandern und Verweilen einlädt. Auf dem See verkehren Fahrgastschiffe, mit denen die Umgebung vom Wasser aus erkundet werden kann.

Gästehaus Jugendgästehaus Uckerwelle

auf der A11 bis Kreuz Uckermark, dann auf der A20 Richtung Stralsund bis Abfahrt Prenzlau Ost (von der Autobahnabfahrt bis ins Stadtzentrum sind es ca. 10 km) + zwischen Berlin, der Ostsee und Polen liegt Prenzlau in unmittelbarer Nähe zum Unter- und Oberuckersee.

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019