Gruppenreisen  

Klassenfahrt » Kroatien Eine Zeitreise zu den Römern bei einer Klassenfahrt nach Pula Istrien - Küste » Pula

Unser Reiseziel Pula

Eine Klassenfahrt nach Pula in Istrien gleicht einer Zeitreise in eine andere Welt. In der größten Stadt Istriens stehen viele römische Denkmäler aus längst vergessenen Zeiten, wie beispielsweise ein Triumphbogen der Sergier aus dem 1. Jahrhundert vor Christus.

Besichtigen sollten die Schülerinnen und Schüler auch den imposanten Augustustempel und die Arena. Sehenswert sind auch das Herkules- und das Doppeltor sowie das kleine römische Theater inmitten der Stadt. Ganz wie bei den Römern verfügt Pula noch heute über ein Forum, den wichtigsten Platz. Aber in Pula gibt es nicht nur historische Bauten in Hülle und Fülle, sondern auch mehrere Strände mit kristallklarem Wasser, die keine Wünsche offen lassen.

Zu dem Plitwitzer Seen sollte die Schulklasse unbedingt einen Ausflug einplanen, denn dort gibt es Natur pur und die weitläufig bekannten Wasserfälle zu bestaunen. Boote gucken und fotografieren kann man in den zwei Jachthäfen von Pula.

3-Sterne-Hotel Hotel Pula

Das komfortable 3-Sterne-Hotel Pula liegt idyllisch nur ca. 100 m Meter oberhalb der Badebucht mit Schatten spenden Pinien. Die Altstadt von Pula ist nur ca. 2 km entfernt!

 
© 2019 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2018