Gruppenreisen  

Kleingruppenreise » Deutschland, Niedersachsen 5 Tage
Lüneburger Heide » Celle

Leistungen Busreise 4x Ü/Frühstück für Klassenstufe 5 bis 13

  • Bustransfer ab/an gewünschtem Abfahrtsort mit einem Fernbus
  • festgelegte Abfahrtsorte und -stellen (siehe unten) - bitte beachten Sie die Zuschläge
  • feststehende Abfahrtszeiten
  • gemeinsam mit anderen Fahrgästen im Bus
  • Weg von der Ausstiegsstelle bis zur Unterkunft und zurück in eigener Regie oder auf Wunsch von uns organisiert
  • 4x Übernachtung in Mehrbettzimmern für die SchülerInnen wie beschrieben
  • 4x Übernachtung in Einzelzimmern für die BegleiterInnen wie beschrieben
  • 4x Frühstück
  • Hilfe bei der Programmgestaltung
  • Organisation des gewünschten Programm
  • Freiplatz nach Wunsch bzw. Schulverordnung
  • im Reisepreis ist kein Freiplatz enthalten

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Auf Wunsch zusätzlich inklusive:

  • zwei Übernachtungen zur kostenlosen Vorausbesichtigung
  • Bezahlservice (die Schüler überweisen direkt auf unser Konto)

Jugendherberge Jugendherberge Celle Unterbringung: Mehrbettzimmer

Lage

Die Jugendherberge Celle liegt am nördlichen Stadtrand .Die Unterkunft finden die Klassen in der Lüneburger Heide im OT Klein-Hehlen. Sie laufen ca. 25 Min. vom Zentrum, das ca. 2km weit weg ist. Der Bahnhof ist ca. 1,8km entfernt.

Beschreibung

Jeder der bis zu 122 Schülerinnen und Schüler findet in seinem Zimmern ein Waschbecken. In den Zimmern stehen vier bis sechs Betten. Die Duschen und Toiletten befinden sich auf den jeweiligen Etagen.

Ausstattung

großzügige Eingangshalle + Speisesaal + Aufenthalts- raum + Tagungsraum für bis zu 30 Personen + Tischtennis + Kicker + Klavier + auf dem Außengelände Spielplatz und Streetballanlage + in der Nähe Bolzplatz + Basketballcourt + Volleyballfeld an der Allerbrücke.

Preis pro Person ab €  129,–

Reisetermin frei wählbar:

Preise pro Person für Gruppen bis Teilnehmerzahl:

433731251913
 129,– 129,– 129,– 129,– 129,– 129,–

Dieses Angebot gilt für folgende Abfahrtsorte (ggf. mit Aufpreis):

AbfahrtsorteAufpreis p.P., EUR
Braunschweig, WolfenbüttelKein Aufpreis
Hamburg3,–
Magdeburg15,–
Leipzig21,–
Berlin36,–
Nürnberg47,–
München66,–

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »

Unser Reiseziel

Abenteuer, Action und Erholung bietet eine Klassenfahrt nach Soltau im Herzen der Lüneburger Heide. Zu den Attraktionen in dem Städtchen gehört der Heidepark Soltau, in dem über 50 Fahrattraktionen auf wagemutige Besucher warten. Hier können die Schülerinnen und Schüler mit der steilsten Holzachterbahn der Welt fahren oder im freien Fall mit dem „Scream“ in die Tiefe sausen. Etwas ruhiger und beschaulicher geht es im Spielzeugmuseum von Soltau zu, hier findet sich alles, was kleine oder größere Kinderherzen höher schlagen lässt.

Entspannung und Wellness pur verspricht die Soltau-Therme, in der die Besucher in wohltuende Sole-Becken abtauchen können. Auch die Umgebung von Soltau bietet der Schulklasse viele Möglichkeiten für Unternehmungen. So lädt ein gut ausgebauter Rad- und Wanderweg dazu ein, sich auf Schusters Rappen zu begeben.

In den Sommermonaten verkehrt der „Ameisenbär“ zwischen Soltau und Döhle. Die Fahrt mit dem Oldtimerzug aus dem Jahre 1937 fühlt sich an wie eine Reise in die Vergangenheit.

Schöne Heidelandschaften und viel frische Luft locken bei einer Tagesfahrt in die Lüneburger Heide. Am schönsten ist so ein Besuch natürlich zur Zeit der Heideblüte im September. Dann verwandeln die lila Pflanzen die Heide in einen wahren Blütenteppich. Um möglichst viel von der schönen Landschaft entdecken zu können, empfiehlt sich bei der Klassenfahrt in die Lüneburger Heide eine Kutschfahrt. Dabei geht es vorbei an klaren Bächen, dem Heidekraut und den typischen Wacholderbäumen. Mit etwas Glück trifft man unterwegs einen Schafhirten mit einer Herde der für die Region typischen Heidschnucken. Natürlich lässt sich die Heide auch gut zu Fuß oder mit dem Rad entdecken. Wer sich für die Vegetation der Heide interessiert, der ist im Heidegarten genau richtig. Hier werden die verschiedensten Heidearten und ihre Eigenschaften anschaulich porträtiert. Einen Besuch wert ist auch der Weltvogelpark Walsrode, der zwischen Hannover, Hamburg Bremen liegt. Er gilt als größter Weltvogelpark der Welt und bietet mehrere Themenhäuser mit heimischen und exotischen Vögeln, die teilweise frei in der Luft herumfliegen. Bei spannenden Flugshows bieten Papagei, Adler und Co. spektakuläre Kunststücke, die man so schnell nicht vergessen wird. Eine Indoorshow zeigt darüber hinaus sehr anschaulich die Geschichte des Fliegens. Zu den beliebtesten Vögeln des Parks gehört sicherlich Elvis, das Seidenhuhn.

 
© 2020 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019