Gruppenreisen  

Tagesfahrt » Deutschland, Sachsen Erzgebirge » Freiberg

Leistungen Bergbaumuseum + Dom + Mineralienschau für Klassenstufe 1 bis 13

  • Busreise ab/an gewünschtem Abfahrtsort, der nicht mehr als 250km von Freiberg entfernt ist
  • Eintritt in das Bergbaumuseum
  • Führungen im Rahmen einer Lehrveranstaltung im Freiberger Dom mit Orgelmusik
  • Eintritt in die Mineralienschau

Bei kugeleis reisen immer inklusive:

  • 24h Servicetelefon
  • Informationsmaterial zur Reisevorbereitung
  • gesetzlich vorgeschriebener Sicherungsschein und Veranstalterhaftpflichtversicherung

Preis pro Person ab €  23,–

Reisetermin frei wählbar: außer an Wochenenden und Feiertagen

Preise pro Person für Gruppen bis Teilnehmerzahl:

433731251913
 25,– 29,– 34,– 42,– 56,– 89,–

Abfahrtsort:
frei wählbar - nicht mehr als 250km entfernt

Erhalten Sie innerhalb von einem Werktag Ihr persönliches Angebot. Für Sie können wir dann Ihren individuellen Preis unter Berücksichtigung des konkreten Abfahrtsortes und der Saisonzeit kalkulieren. Unser Reisevorschlag ist für Sie kostenlos und unverbindlich!

Angebot Anfragen »

Angebote für Schulklassen im Bergbaumuseum in Freiberg
Geschichte (Be)-greifen
Hinter Mauern und Türmen – Dem Mittelalter auf der Spur
Eine Reise ins mittelalterliche Freiberg
Stadtgeschichte(n) entdecken
Erlebnis Bergbau
Ton-Kunst
Kunststile des Mittelalters
Sagenwanderung
Wer will fleißige Zinngießer sehn...


Die Schülerinnen und Schüler entdecken in der terra mineralia ihre Begeisterung für Naturwissenschaften. Speziell dafür wurde die „Forschungsreise“ – das Wissenschaftszentrum – konzipiert Diese ist direkt in die Ausstellung integriert. Hier erklären Studenten der TU Bergakademie Freiberg den Schulklassen die mineralogischen und geologischen Wissenschaften. Für SchülerInnen bietet die „Forschungsreise“ die Chance, mit interessanten Experimenten und auf spannende Weise ein Fachgebiet kennenzulernen. Was ihnen in verschiedenen Unterrichtsfächern begegnet. Die angebotenen Programme sind altersgerecht. Diese richten sich nach dem sächsischen Lehrplan. Neben einer Dichtewaage, verschiedenen Mikroskopen, und sogar einem Rasterelektronenmikroskop, stehen in der „Forschungsreise“ viele Minerale und Gesteine zum Anfassen und Untersuchen zur Verfügung.

 
© 2019 Reisebüro Kugeleis ›Lisa‹ By Visual Design Dresden, 2019